Tagged: banken

Ex-Banker enthüllt: „Wir können ganze Staaten gezielt vernichten“

18.06.2014

Griechenland erpresst und Kommunen zum Zocken mit Zinsen verleitet: In einer Dokumentation packt ein Ex-Investmentbanker aus, wie es in den Geldhäusern zugeht. Heute könnten Staaten gezielt von Bankern angegriffen werden – für Europa sieht er schwarz.

————————————————————————————-

Weiter

USA: Wallstreet-Boni fast doppelt so hoch wie alle Niedriglöhne zusammen

14.03.2014

Nehmen Sie jeden einzelnen Dollar, den sämtliche Vollzeitbeschäftigte mit Mindestlohn in den USA zusammengerechnet verdienen und verdoppeln Sie diesen Betrag. Dann kommen Sie in etwa auf die Summe, die an der Wallstreet allein an Bonuszahlungen ausgeschüttet wird.

————————————————————————————-

Weiter

Wie wir lernten, die Banken zu hassen

22.12.2013

Banken haben die Steuerzahler Milliarden gekostet. Und wollen jetzt einfach so weitermachen. Das empört uns.

————————————————————————————

Weiter

Kreditinstitute prüfen Kunden bei Facebook und Co.

24.11.2013

Keine Zukunftsmusik mehr: Wer bei Facebook von einer tollen Sauftour mit seinen Kumpels berichtet, erhält Kredite zu schlechteren Konditionen – bei ersten Instituten ist das bereits Realität.

————————————————————————————

Weiter

Negativzinsen für Sparer im Anmarsch – eine Chronik

 12.06.2017

Negativzinsen: Kunden werden zum Problem für Banken


Die Kunden werden für die Banken wegen der Geldpolitik der EZB zum Problem.

————————————————————————————

Weiter

Banken behalten laut „Finanztest“ Zinseszinsen ein

12.11.2013

Die Zinsen werden dem Ersparten hinzugerechnet und anschließend mit verzinst. Was für Sparer logisch klingt und den Ertrag steigert, ist für einige Banken offenbar keine Selbstverständlichkeit, wie die Zeitschrift „Finanztest“ der Stiftung Warentest herausgefunden hat. Stattdessen behalten diese Banken quasi einen Teil der Erträge für sich. Insgesamt fanden die Tester sechs mehrjährige Festgeldangebote, für die keine Zinseszinsen ausgeschüttet werden.

————————————————————————————

Weiter

Linke fordert drastische Senkung der Dispo-Zinsen per Gesetz

07.11.2013

Der Vize-Chef der Linksfraktion, Klaus Ernst, will die Banken gesetzlich dazu zwingen, die niedrigen Zinsen an die Bürger weiterzugeben. „Wir brauchen aber eine EZB für die Massen,“ sagt er.

————————————————————————————

Weiter

Schulden-Krise: Banken Europas kaufen massiv Staatsanleihen

05.11.2013

Die großen Banken Europas haben ihre Bestände an Staatsanleihen in den vergangenen zwei Jahren um 26 Prozent ausgebaut. Die Kreditvergabe an Unternehmen ging hingegen um 9 Prozent zurück. Mit dem Basel-III-Regelwerk drängen die Regulierer die Banken praktisch zur Staatsfinanzierung.

————————————————————————————

Weiter

EU gesteht: Rettungs-Gelder sind nicht für das Volk, sondern für die Banken

05.11.2013

Die Sparpolitik der EU funktioniert nicht. Die EU-Staaten machen wieder höhere Defizite. Um die Arbeitslosigkeit zu senken, fordert die EU die Banken-Union. Die Technokraten räumen in ihrer Prognose ein, dass die Hilfsgelder in Griechenland bei den Banken versickert sind.

————————————————————————————

Weiter

Bad Banks: Profit für Zocker, schwerer Schaden für die Steuerzahler

02.11.2013

Die Rettung der deutschen Banken wird den Steuerzahler etwa 70 Milliarden Euro kosten. Die dazu errichteten Bad Banks profitieren derzeit von den niedrigen Zinsen. Denn auf der Suche nach Rendite greifen Investoren auch bei äußerst riskanten Papieren zu. Sie hoffen, am Ende zumindest mit den Kredit-Ausfallsversicherungen zu profitieren. Die Steuerzahler sind unversichert.

————————————————————————————

Weiter