Nach Desaster bei Kommunalwahlen: Frankreichs Regierung tritt zurück

31.03.2014

Nach der krachenden Niederlage der Sozialisten bei der Kommunalwahl in Frankreich tritt die französische Regierung geschlossen zurück. Der bisherige Regierungschef Jean-Marc Ayrault galt wegen des schlechten Abschneidens der Partei als angeschlagen.

————————————————————————————-

Weiter

Krise kostet Deutsche heimlich bis zu 30 Mrd. Euro pro Jahr

31.03.2014

Gerne wird behauptet, die Bewältigung der Finanzkrise und die Euro-Rettung hätte den deutschen Steuerzahler bisher kaum etwas gekostet. Ein fatales Fehlurteil.

————————————————————————————-

Weiter

Schattenbanken werden salonfähig

29.03.2014

Schattenbanken waren einst geächtete Player am Finanzmarkt. Doch nun holt sie die EU aus der Schmuddelecke.

————————————————————————————-

Weiter

EU-Kommissarin Reding schlägt milliardenschweren Fonds für Roma vor

29.03.2014

EU-Justizkommissarin Viviane Reding schlägt vor, einen milliardenschweren Hilfsfonds zur besseren Integration der rund zehn Millionen Roma in Europa zu gründen. Eine für den dritten EU-Roma-Gipfel Ende der kommenden Woche in Brüssel angefertigte Studie bescheinigt den einzelnen Ländern zwar Fortschritte, trotzdem seien viele Roma noch nicht in die Gesellschaften ihrer Gastländer integriert. Ein Problem sei, so Reding, dass die Mittel für die Roma-Integration aus dem allgemeinen Europäischen Sozialfonds stammten.

 

Weiter

Einreise in Schengen-Raum soll einfacher werden

29.03.2014

Die EU-Kommission plant Visa-Erleichterungen für 22 Mitgliedsstaaten. Das soll für neues Wirtschaftswachstum sorgen. Die Zahl der Anträge steigt zudem rapide an, immer weniger werden abgelehnt.

————————————————————————————-

Weiter

Das ist Kanzlerkandidat Martin Schulz – eine Chronik

 10.05.2017

Schulz für gemeinsamen Haushalt der Euro-Länder

Martin Schulz spricht sich für einen gemeinsamen EU-Haushalt aus. Damit schließt er sich einer umstrittenen Macron-Forderung an. Im Wahlkampf will sich Schulz an Frankreichs künftigem Präsidenten orientieren.

————————————————————————————-

Weiter

Europas Parlament – hyperaktiv und entbehrlich

25.03.2014

Gesetze dürfen die Abgeordneten nicht formulieren. Dafür jede Menge „nicht legislative Entschließungen“ zu Handgepäck oder Plastikmüll, übersetzt in 24 Sprachen. Befolgen aber muss sie keiner.

————————————————————————————-

Weiter

Wie Lobbyisten deutsche Politik steuern – eine Chronik

29.02.2016

Lobbyisten fliegen aus dem Bundestag – und bleiben genauso mächtig

Nie gab es im Bundestag so viele Unternehmenslobbyisten wie derzeit. Allein in Berlin sollen es etwa 5000 sein. Viele von ihnen bekommen künftig keinen Bundestags-Hausausweis mehr. Das dürfte den Einfluss der Lobbyisten aber nicht schmälern.

————————————————————————————-

Weiter

Rechtspopulisten verfünffachen ihren Stimmenanteil

23.03.2014

Die rechtsextreme Partei Front National wurde bei der ersten Runde der Kommunalwahlen in Frankreich in mehreren Städten stärkste Kraft. Die Sozialisten von Präsident Hollande erleiden eine deutliche Niederlage.

————————————————————————————

Weiter

Bank of England: Geld ist nur ein Schuldschein

21.03.2014

Was zahllose Blogger und freie Journalisten seit Jahren melden, ist nun endlich keine Verschwörungstheorie mehr: Mit ungewohnt deutlichen Worten beschreiben Analysten und Ökonomen der Bank of England in einem mehrteiligen Artikel das heutige Schuldgeldsystem.

————————————————————————————

Weiter