Ukraine-Konflikt: Verhalten der NATO – eine Chronik

03.07.2016

Nato-General wollte Obama zu Krieg gegen Russland drängen

Der frühere Nato-Chef in Europa General Breedlove hat versucht, auf US-Präsident Obama Druck aufzubauen: Er sollte eine härtere Haltung gegen Russland einnehmen und tödliche Waffen für einen Stellvertreter-Krieg in die Ukraine genehmigen. Doch Obama blieb standhaft. Am Ende musste Breedlove gehen.

————————————————————————————

Weiter

Ukraine-Konflikt: Rolle und Verhalten der USA – eine Chronik

13.11.2015

Putin warnt USA vor neuer Eskalation in der Ukraine

Russlands Präsident Wladimir Putin sieht die Gefahr in einer neuen Eskalation in der Ost-Ukraine, falls die USA weiter Waffen in die Region liefern. Putin fordert, dass die Waffenruhe zu einem Frieden genutzt werden sollte. Der US-Kongress hat beschlossen, nun auch tödliche Waffen an die Ukraine zu liefern.

————————————————————————————

Weiter

Ukraine: Wer hat auf dem Maidan geschossen? – eine Chronik

20.2.2017

Woher kamen die Todesschüsse?

Der Prozess um die Todesschützen vom Maidan läuft weiterhin und hat erstaunliche Erkenntnisse zu bieten

————————————————————————————

Weiter

Ukraine-Konflikt: Eine Chronik der Sanktionen

11.12.2016

Gegen das „russische Sanktionsritual“ formiert sich Widerstand

Die Verlängerung der Sanktionen gegen Russland ist inzwischen fast schon so etwas wie ein Ritual geworden. Doch nun regt sich Widerstand in der EU. Und auch die Wirtschaft hat schon lange genug.

————————————————————————————

Weiter

Ukraine: Keine Beweise für reguläre russische Truppen und Kriegsgerät – eine Chronik

24.08.2015

Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch

Der Krieg in der Ukraine dauert an, in Berlin will Präsident Poroschenko mit Kanzlerin Merkel und Frankreichs Staatschef Hollande weitere Schritte beraten. Zuvor warnte er am Unabhängigkeitstag vor einem Angriff durch Russland.

————————————————————————————

Weiter

Ukraine: Söldner + militärische Hilfe aus dem Westen – eine Chronik

11.08.2015

Großbritannien erweitert Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten

Großbritannien will sein Ausbildungsprogramm für die ukrainische Armee erweitern und insgesamt bis zu 2.000 Soldaten in vier Fachbereichen trainieren, teilte der britische Verteidigungsminister Michael Fallon am Dienstag in Kiew bei einem kurzen Pressegespräch mit.

————————————————————————————

Weiter

Ukraine: Kiew führt brutalen Krieg gegen eigene Bevölkerung – eine Chronik

20.04.2015

Beobachter: Massiver Granatenangriff des ukrainischen Militärs auf Schirokino

Das ukrainische Militär hat nach Angaben von Beobachtern Schirokino wieder unter massiven Beschuss genommen. Am Sonntag schlugen in dieser Ortschaft im Süden des abtrünnigen Gebietes Donezk mehr als 400 Granaten ein, wie Alexander Lenzow vom Gemeinsamen Kontroll- und Koordinierungszentrum in der Ost-Ukraine mitteilte.

————————————————————————————

Weiter

Ukraine: Finanz-Hilfe des Westens – eine Chronik

15.09.2016

Die Pleite-Ukraine erhält neues IWF-Geld


Das Land braucht dringend frisches Geld und eine neue Milliarde wird gegen alle Kriterien in das Fass ohne Boden gepumpt

————————————————————————————-

Weiter

Ukraine: Fahnenflucht und Dienstverweigerung in der Armee – eine Chronik

22.06.2015

Ukrainischer General wechselt „mit Hunderten Kameraden“ zu Donezker Milizen

Der ukrainische Generalmajor Alexander Kolomijez ist zu den Milizen der nicht anerkannten „Donezker Volksrepublik“ übergewechselt. Am Montag gab er gemeinsam mit anderen Männern, die sich als Ex-Offiziere der ukrainischen Armee vorstellten, in Donezk eine Pressekonferenz. Kiew bestätigte, dass Kolomijez im Verteidigungsministerium gedient hatte.

————————————————————————————

Weiter

Gegen Mainstream: Andere Sicht auf den Ukraine-Konflikt – eine Chronik

21.11.2016

„Ohne Hilfe der USA hätte es keinen Staatsstreich gegeben“

Ein Gespräch mit dem früheren ukrainischen Premierminister Nikolai Janowitsch Asarow

————————————————————————————

Weiter