Category: USA

Obama erklärt US-Kriege für gescheitert

12.10.2015

US-Präsident Barack Obama hat einen spektakulären Kurs-Wechsel der Außenpolitik vollzogen: In einem Interview mit „60 Minutes“ bezeichnete Obama als erster US-Präsident den Irak-Krieg als „Fehler“. Die Syrien-Strategie sei gescheitert, ebenso wie die Intervention in Afghanistan. Die USA müssten ihre militärischen Ausritte beenden. So spricht ein Friedensnobelpreisträger.

————————————————————————————-

Weiter

Warum so viele Amerikaner Obama als Bedrohung betrachten

29.09.2015

Die Amerikaner haben seit jeher ein kritisch distanziertes Verhältnis zu ihrer politischen Führung. „Ich liebe mein Land, aber ich fürchte meine Regierung“, heißt ein geflügeltes Wort. Das sieht man auch jetzt wieder. Fast die Hälfte betrachtet die Regierung gar als Bedrohung.

————————————————————————————-

Weiter

Princeton-Studie: USA sind keine Demokratie

25.07.2015

Eine aktuelle Studie der Universität Princeton kommt zu einem verblüffenden Ergebnis: Die USA sind keine Demokratie mehr, weil politische Entscheidungen nicht mehr den Wünschen der Bürger, sondern den Interessen einer kleinen Wirtschafts-Elite dienen. Die Erkenntnisse sind auch in außenpolitischer Hinsicht wichtig: Wenn Konflikte – wie jener gegen Russland – eskalieren, geht es der US-Regierung nicht um die Interessen des amerikanischen Volkes, sondern um wirtschaftliche Interessen.

—————————————————————————–

Weiter

Wie der Westen ISIS geschaffen hat und fördert – eine Chronik

28.11.2015

Das Schweigen der Angela Merkel: Wird Deutschland zum Komplizen des IS?

Es gibt für die EU eine einzige wichtige Frage vor dem „Gipfel“ mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Sie lautet: Ist es zu verantworten, dass die deutschen und europäischen Steuerzahler zu Komplizen mit einer Regierung gemacht werden, die mit der Terror-Miliz IS zusammenarbeitet und ihre Finanzierung über den Öl-Schmuggel sicherstellt? Die Indizien sind erdrückend. Politiker mit Charakter müssten bei Kenntnis der Fakten den Gipfel absagen.

————————————————————————————-

Weiter

USA: Das Ende als Supermacht – eine Chronik

29.07.2016

The National Interest: Globales Diktat der USA nicht mehr möglich

Die USA haben nicht genügend Wirtschafts- und Militärressourcen, um der gesamten Weltgemeinschaft ihre Bedingungen zu diktieren, die US-Behörden sollten von der „Befehlsverteilung“ zur strategischen Planung der internationalen Politik übergehen, wie „The National Interest“ schreibt.

————————————————————————————-

Weiter

Hillary Clinton kritisiert Obamas Außenpolitik

11.08.2014

Die frühere US-Außenministerin hält der Obama Regierung schwere Fehler in der Syrien-Politik vor. Es fehle eine Strategie für den Umgang mit dem islamischen Extremismus. Dies habe zum Aufstieg der IS beigetragen.

————————————————————————————-

Weiter

Obama – das Portrait als Chronik

04.07.2014

Obama ist der unbeliebteste US-Präsident seit 1945

US-Präsident Barack Obama hat mit George W. Bush als unbeliebtesten US-Präsidenten seit dem Zweiten Weltkrieg gleichgezogen. Die Amerikaner ärgern sich über die Wirtschaftspolitik und über den Abbau der Bürgerrechte.

————————————————————————————

Weiter

Jetzt ist es offiziell: Die USA bewaffneten die al-Kaida um Gaddafi zu stürzen

Wie inzwischen bestätigt wurde, haben die USA während des Aufstandes in Libyen die al-Kaida bewaffnet, damit diese Muammar al-Gaddafi stürzen. Bislang kursierten immer wieder Gerüchte über eine Zusammenarbeit der US-Regierung und der islamistischen Organisation durch die Weiten des Internets. Jetzt gibt es eine Bestätigung dafür. Von Marco Maier

————————————————————————————-

Weiter

Amerikaner wollen Rückzug der USA aus der Weltpolitik

30.04.2014

Amerikaner wollen Rückzug der USA aus der Weltpolitik

Viele Amerikaner wollen, dass die USA zurückhaltender in der Weltpolitik agieren, und das trotz der aktuellen Auseinandersetzung mit Russland über die Ukraine, wie eine aktuelle Umfrage des Wall Street Journal und von NBC News herausfand.

————————————————————————————-

Weiter

Major Study Finds The US Is An Oligarchy

16.04.2014

The U.S. government does not represent the interests of the majority of the country’s citizens, but is instead ruled by those of the rich and powerful, a new study from Princeton and Northwestern universities has concluded.

————————————————————————————-

Weiter