Category: Finanzen

Das unsägliche Elend der Public-Private Partnerships (PPP)

19.12.2015

Die meisten PPP-Projekte für die öffentliche Hand wesentlich teurer als eine Eigeninvestition

————————————————————————————-

Weiter

Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

16.11.2013

Wenn die Amerikaner in Deutschland neue Basen bauen, zahlt der Bund drauf. Das kostet die deutschen Steuerzahler Hunderte Millionen Euro. Grund dafür ist ein jahrzehntealtes Abkommen. Die Bundesregierung sieht keinen Änderungsbedarf.

————————————————————————————-

Weiter

Statt Entwicklungshilfe: Regierung verteilt Milliarden aus politischen Gründen an andere Staaten

21.04.2014

Die staatlichen Ausgaben für Entwicklungshilfe sind so hoch wie nie zuvor. Unter dem Vorwand, helfen zu wollen, verteilt die Bundesregierung dieses Jahr 6,4 Milliarden Euro deutsches Steuergeld an Regierungen und Organisationen in aller Welt.

————————————————————————————-

Weiter

Maut nur für Ausländer auf Autobahnen: Was ist daraus geworden? – eine Chronik

 24.03.2017

Wer die Maut jetzt noch stoppen kann

Der Bundestag hat das Mautgesetz beschlossen – ob es je in Kraft tritt, ist aber noch offen. Widerstand regt sich in mehreren Bundesländern und in europäischen Nachbarstaaten. In der CDU werden einem Bericht zufolge bereits andere Lösungen diskutiert.

————————————————————————————

Weiter

42 Milliarden Euro vom Staat zweckentfremdet

10.11.2013

47 Milliarden Euro zahlen die Autofahrer 2013 in die Staatskassen. Fünf Milliarden fließen in die Straßen, die sie benutzen. Mit den übrigen 42 Milliarden Euro finanziert der Bund alles Mögliche.

————————————————————————————

Weiter

Bankenrettung in Deutschland: Eine Chronologie des Wahnsinns

20.10.2013

Plötzlich musste alles ganz schnell gehen. Mitte Oktober 2008, gerade einmal vier Wochen nach dem Kollaps vom Lehman Brothers spannte Deutschland einen Rettungsschirm von 480 Mrd. Euro über die deutsche Finanzbranche. Der Preis wird sich erst noch zeigen.

————————————————————————————-

Weiter

„Europa schont die Bankengläubiger“

07.11.2013

Kehrtwende bei Bankenrettung:

Steuerzahler sollen auch künftig für marode Banken einspringen

Die EU-Finanzminister rücken von dem Grundsatz ab, dass zunächst die Gläubiger für insolvente Banken haften müssten und wollen Steuerzahler auch bei künftigen Bankenrettungen in die Pflicht nehmen.

————————————————————————————-

Weiter

Kabinettsbeschluss: Gutverdienende müssen höhere Sozialbeiträge zahlen

16.10.2013

Anhebung der Beitragsbemessungsgrenzen: Wer mehr als 3937 Euro monatlich verdient, muss 2014 höhere Sozialbeiträge abführen. Die maximale Zusatzbelastung könnte bei rund 250 Euro jährlich liegen.

————————————————————————————

Weiter

Kalte Progression: So nimmt Schäuble arbeitende Bürger aus – eine Chronik

26.12.2014

Schäuble für Abschaffung der kalten Progression

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist zu einer raschen Abschaffung der kalten Progression bereit. Voraussetzung sei die Zustimmung der Länder, sagte er. Er warnte aber davor, sich allzu große Hoffnungen auf deutliche Entlastungen zu machen.

————————————————————————————-

Weiter

Spareinlagen auf deutschen Konten sind nicht sicher

19.11.2014

Bankeinlagen sollen besser abgesichert werden

Die Bundesregierung will Kunden besser gegen eine Pleite ihrer Bank absichern: Sie will ein neues Gesetz zur Einlagensicherung durchsetzen. Künftig sollen Entschädigungen innerhalb von sieben Arbeitstagen gezahlt werden.

————————————————————————————-

Weiter