Category: Bad Banks

Linke fordert drastische Senkung der Dispo-Zinsen per Gesetz

07.11.2013

Der Vize-Chef der Linksfraktion, Klaus Ernst, will die Banken gesetzlich dazu zwingen, die niedrigen Zinsen an die Bürger weiterzugeben. „Wir brauchen aber eine EZB für die Massen,“ sagt er.

————————————————————————————

Weiter

Schulden-Krise: Banken Europas kaufen massiv Staatsanleihen

05.11.2013

Die großen Banken Europas haben ihre Bestände an Staatsanleihen in den vergangenen zwei Jahren um 26 Prozent ausgebaut. Die Kreditvergabe an Unternehmen ging hingegen um 9 Prozent zurück. Mit dem Basel-III-Regelwerk drängen die Regulierer die Banken praktisch zur Staatsfinanzierung.

————————————————————————————

Weiter

Bad Banks: Profit für Zocker, schwerer Schaden für die Steuerzahler

02.11.2013

Die Rettung der deutschen Banken wird den Steuerzahler etwa 70 Milliarden Euro kosten. Die dazu errichteten Bad Banks profitieren derzeit von den niedrigen Zinsen. Denn auf der Suche nach Rendite greifen Investoren auch bei äußerst riskanten Papieren zu. Sie hoffen, am Ende zumindest mit den Kredit-Ausfallsversicherungen zu profitieren. Die Steuerzahler sind unversichert.

————————————————————————————

Weiter

Whistle-Blowerin bei der DZ-Bank: Das System kennt keine Gnade

30.10.2013

Die Bankerin Andrea Fuchs kritisierte ihre Chefs bei der DZ Bank. Diese handelten gegen die Wünsche der Kunden und gegen das Gesetz. Seit 15 Jahren kämpft die Bankerin um ihr Recht. Das Schicksal einer Whistle-Blowerin, die von einem System zerstört wurde, weil sich die Eliten dieses Systems über das Gesetz stellen. Mit aller Härte.

————————————————————————————

Weiter

„Kriminelle Kapitalisten-Gier“ Chefermittler: „Hypo ist Europas größter Kriminalfall“

19.10.2013

Geschäfte mit Schwerstkriminellen, Geldwäscherei und eine schier unstillbare Gier – die Untersuchungen im Fall der maroden Hypo Alpe Adria laufen auf Hochtouren. Jetzt zieht ein Ermittler ein Zwischenfazit: Er spricht vom „größten Kriminalfall Europas nach dem Zweiten Weltkrieg“.

————————————————————————————-

Weiter

Verzockt – Wie Pleitebanken Europa in die Knie zwingen

16.10.2013

Zahlreiche Geldhäuser in der Euro-Zone sind marode. Etwa die „Factor Banka“ in Slowenien, die nun abgewickelt wird. Sie hat mit Krediten und Immobilien gezockt – und fast alles verloren. War die Bank zu risikobereit? Eine Spurensuche.

————————————————————————————

Weiter

Große Banken müssen zerschlagen werden

14.10.2013

Karl Matthäus Schmidt von der unabhängigen Quirin-Bank glaubt nicht, dass die Politik in der Lage sein wird, die Banken-Krise zu lösen: Die Großen Banken müssen in die Insolvenz geschickt werden, wenn sie nicht verantwortungsvoll wirtschaften. Die Behauptung, dass die großen deutschen Konzerne große Banken brauchen, ist nach Schmidts Einschätzung ein Märchen.

————————————————————————————

Weiter

Banken investieren in Atomwaffen-Unternehmen

11.10.2013

Weltweit gibt es 292 Banken, die ihr Geld in Atomwaffen-Hersteller investieren. Allein acht dieser Institute kommen aus Deutschland und finanzieren mit über sieben Milliarden Euro die Rüstungsindustrie. Damit liegt Deutschland im internationalen Vergleich immerhin auf Rang vier nach den USA, Großbritannien und Frankreich.

————————————————————————————

Weiter

Wie lange noch geht der Betrug der Notenbanken?

11.10.2013

Was die Notenbanken treiben ist ein Ponzi-Schema.

————————————————————————————-

Weiter

Wie US-Banken Schuldner aus ihren Häusern ekeln

28.09.2013

Einbrüche und Mobbing: Mit rabiaten Methoden treiben amerikanische Banken säumige Zahler aus ihren Wohnungen. Eine kalifornische Kleinstadt wehrt sich – mit nicht weniger umstrittenen Mitteln.Von Tina Kaiser, New York

————————————————————————————-

Weiter